Donnerstag, 29. September 2011

MiniKrea Hosen

Dieser Hosenschnitt von MiniKrea ist einfach genial. Sehr einfach zu nähen, unglaublich wandelbar und wunderbar bequem.
Ich habe als erstes eine Nicky-Hose in Grösse 104/110 genäht. Ohne Nahtzugabe und mit der Overlock grosszügig abgeschnitten. So passt sie meiner Kleinen perfekt. Nein, der Schnitt ist nicht extrem gross, meine Kleine einfach sehr dünn ;-)
Den Schnitt gibt es in den drei Grössenvarianten: 0-9 Monate, 1/2 - 3 Jährig und 4-10 Jährig.








Als nächstes muss ich unbedingt eine Variante mit Babycord nähen und eine richtig coole Jungsvariante nähen.

Die Babycord-Variante ist bereits umgesetzt - ich liebe meine Overlock ;-)

Liebe Grüsse, Nicole

Kommentare:

  1. Hallo,

    sieht sehr schick aus. Wie sieht die Hose von hinten aus? Ich habe einmal diesen Schnitt mit einem Einsatz hinten gesehen, und würde gern wissen, ob der Schnitt im Original so ist, oder abgeändert wurde.

    VG
    Aline von naekoba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Der Schnitt hat hinten keinen Einsatz, sondern ist wie Vorne einfach ohne Taschen. Lg Nicole

      Löschen
  2. ich hab die schnittmuster zuhause - bin blutiger nähanfänger! du hast cord verwendet und dann bündchenstoff, statt gummi durch das bündchen zu ziehen - richtig? funktioniert das denn auch, wenn ich mit baumwollstoff arbeite - kann ich dann auch bündchenstoff verwenden? ich finde das viel schicker so. und jersey mag ich nicht so gerne nähen :o(.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo du. Ja, ich habe solche Hosen auch schon mit Baumwolle und Bündchen genäht, das funktioniert prima. Musst bei nicht dehnbaren Stoffen einfach schauen, dass sie an den Oberschenkeln nicht zu eng sind. Aber dieses Muster ist ja eh schön pluderig. Und Bündchen kannst du prima zu allen Stoffarten kombinieren. Zu feinen Baumwollstoffen mag ich feine Bündchen lieber, als die groben, das ist aber reine Geschmacksache ;-) Lg & viel Spass beim Nähen. Nicole

      Löschen